Die Ernte ist eingebracht

Die Weinlese 2020 ist beendet. Den Maifrösten geschuldet war es teilweise ein recht übersichtlicher Ertrag. Nichtsdestotrotz sind wir stolz und glücklich über die geernteten Trauben, die nun im Keller vergären.

Unser Dank gilt den Lesern, die sich aus Nah und Fern eingefunden haben, uns zu helfen und der Metzgerei Wild, die unseren Niederfall ( = Leseabschlussfeier) zu einem köstlichen Höhepunkt gemacht hat.

reife Regent-Träubl

Federweißer

Der Herbst schleicht sich langsam ein, morgens ist es schon kühl, tagsüber wärmt uns die Sonne angenehm, die Tage werden kürzer… so beginnt der Herbst und mit ihm die Federweißer-Zeit.

Die liebe Julia von Schäfers Weingut in Untererthal bei Hammelburg erklärt ganz wunderbar, was man über den Federweißer wissen sollte.

https://www.schaefers-weingut.de/5dingeüberfederweißer/

Federweißer, ab jetzt bei uns im Quittenladen.

Auf Reisen – Die Goldquitte auf Usedom

„Ich wollt doch gar kein Schnäpschen trinken, doch lässt`s den Stress geschwind verschwinden. Im Urlaub dürfens zweie sein, drum sag ich Prost, auf Euch daheim.“

Astheimer Goldquitte, ein unvergleichlich fruchtiger, süffiger, weicher Quittenschnaps und Hommage an ein befreundetes Winzerehepaar, in der untergehenden Sonne auf Usedom.
Und ich meine, im Hintergrund noch einen Quittensecco und einen Quitten-Gin entdeckt zu haben 😉

„Wenn Quittenschnaps auf Urlaub geht, dann hatte er nen langen Weg. Drum trink ich auch mal einen mehr………..heim schafft`s der nicht………………der bleibt am Meer.“ – ein glücklicher Kunde im Urlaub

Ein neuer Verjus

Der neue Jahrgang Bio-Verjus ist abgefüllt. Perfekt für Salatdressing, Fleischmarinade, auf Fischfilet oder statt Zitronensaft beim Backen. Auch Cocktails lassen sich damit verfeinern und an heißen Sommertagen wirkt ein Schuß in kaltem Wasser erfrischend.