Honig (Sommerblüten) vom Astheimer Quittenlehrpfad

4,50 

Kategorie:

Beschreibung

Ein Honig von Blüten der Linde, Akazie, Luzerne, Lavendel und verschiedener Kräuter.

Schaum auf unserem Honig?
Leider wird diese Tatsache von Zeit zu Zeit als Gärung fehlinterpretiert.
Dabei ist dieser Honigschaum eine Delikatesse! In ihm schmeckt man die ganze Aromenvielfalt, die ein Honig zu bieten hat.
Für die Zweifler unter Ihnen – ein Honig beginnt nicht zu gären, wenn der Wassergehalt niedrig genug ist und das ist bei unseren Honigen garantiert der Fall. Bereits beim Öffnen des Glases erkennen Sie den wunderbaren Duft, den man mit einem unverkennbaren Gär-Geruch gar nicht verwechseln kann.
Selbstverständlich schöpfen wir einen Großteil des Schaumes ab, bevor wir unseren Honig in Gläser füllen, doch je nach Lagertemperatur bei Ihnen zu Hause steigen die im Honig enthaltenen mikrofeinen Luftbläschen weiter nach oben und nehmen auf ihrem Weg Aromastoffe und Pollen mit. Mit etwas Glück könnten Sie also in den Genuss dieser außergewöhnlichen Delikatesse kommen, die einem sensorischen Erlebnis gleichzusetzen ist und dabei nahezu schwerelos auf der Zunge zergeht.

Bienen sind für einen Obstbauer eine der wichtigsten Ernte-Grundlagen. Und das bin ich, unter anderem, Bio-Obstbauer. So und durch einen lieben Kollegen kam ich zur Imkerei.

Der Bienengiftallergie zum Trotz, die Faszination für diese emsigen Tierchen ist einfach zu groß und warum sollte ich meine Möglichkeiten, sie mittels sinnvoller Einsaaten in meinen Wein-und Obstäckern zu ernähren, nicht nutzen.

Dabei kommt es mir vordergründig auf die Pflege und den Schutz des für den Obstanbau und das gesamte Ökosystem so wichtigen Nützlings an.

Kleiner Blick hinter die Kulissen

Honigsorten

Blütenhonig der Saison