Astheimer Rebasche

5,00 

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

100% Rebzweigasche aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zur Zahnpflege und Herstellung von Zahnwein nach Hildegard von Bingen.

Natürliche, remineralisierende Zahnpflege.
Zur Kariesvorbeugung, für harten Zahnschmelz, bei Zahnfleischschwund und –Entzündung, Parodontose oder Zahnbleiche.
Ca. 10g Rebasche auf 1l warmen Wein geben, vor jeder Behandlung schütteln.
Einen kleinen Schluck (½ Schnapsglas) in den Mund nehmen,
1 Minute spülen. Mit einer Zahnbürste putzen und mit kaltem Wasser ausspülen, nicht trinken.

Zur Therapie bei Zahnfleischproblemen ist das Putzen nicht unbedingt ausschlaggebend, schon allein das regelmäßige Spülen festigt das Zahnfleisch. Dieser Effekt beruht auf den adstringierenden Eigenschaften des Rebaschen-Weins.
Die enthaltene Asche erfüllt den Anspruch einer gründlichen aber schonenden Reinigung und remineralisiert und macht die Zähne dadurch fest und weiß.

80g

Das könnte dir auch gefallen …